Der Ausbildungsbeauftragte (AB)

unterstützt den OB in allen Ausbildungsangelegenheiten, um eine qualitativ hochwertige Ausbildung auf Standortebene sicherzustellen. Er stellt den Ausbildungsbedarf fest und schlägt dem OB/stv. OB in Absprache mit den Beteiligen entsprechende Maßnahmen vor. Er koordiniert und überwacht die Grund- und Standortausbildung entsprechend den Ausbildungs- und Fachvorgaben. Er berät und unterstützt die Jugendbetreuer und Jugendgruppen bei der Ausbildung. Er schlägt Helfer für Lehrgänge an den Bundesschulen in Hoya und Neuhausen vor und stimmt dies mit der Regionalstelle und den betreffenden Helfern ab.

Michel Paulike
Ausbildungsbeauftragter